SCHLIESSEN

Suche

Konfi-Camp

Vom 7.-9. Juli 2017 waren die Pastorinnen und Pastoren der Kirchenregion gemeinsam mit etwas mehr als hundert Konfirmanden im Alter von 13 bis 16 Jahren und 39 Teamern auf Konfirmanden-Camp auf dem Braunschweiger Zeltplatz in Grömitz direkt am Strand. Zwei Tage lang hieß es gemeinsam lachen und Spaß haben, aber auch gemeinsam lernen.

Das Motto des diesjährigen Camp war wie im Vorjahr das „Vater unser“. Zu diesem Thema boten die Teamer am Samstag in kleinen Gruppen verschiedene Workshops und Stationen für die Konfirmanden an. Jeder Konfirmand durfte sich davon einen Workshop aussuchen, welchen er oder sie mit anderen Konfirmanden mit der Anleitung der jeweiligen Teamer bearbeitet. Zum Beispiel konnte man eine Fotostory zum Vater unser gestalten (s. Foto), Entspannungsübungen lernen oder auch sein eigenes Reich in einem Schuhkarton gestalten. Nach den Workshops, gab es am Nachmittag einen Stationenlauf, bei dem die Konfirmanden das Thema „Vater unser“ etwas kurzweiliger näher kennenlernen und mehr darüber erfahren konnten.

Doch neben den inhaltlichen Themen hatten die Konfirmanden natürlich auch noch Freizeit, um sich untereinander kennenzulernen, die Umgebung zu erkunden, oder auch, um ein paar Spiele zu Spielen. Durch die Nähe zum Strand gab es außerdem noch die Möglichkeit schwimmen zu gehen. Auch wenn das Wasser noch nicht ganz warm war, nutzen einige diese Möglichkeit und sprangen in die Fluten. Der Samstagabend endete mit einem „Talentwettbewerb“. Alle hatten die Möglichkeit, etwas vorzuführen. Dieses Jahr wurde gesungen, der Cupsong performt und ein Improvisationstheater aufgeführt. Zwei Teamer kümmerten sich im Rahmen von JiMs Bar um die Verpflegung der Konfirmanden in Form von leckeren Cocktails.

Am Sonntag, neigte sich das Wochenende auch schon wieder dem Ende und nachdem die Zelte geräumt und die Sachen gepackt waren, wurden alle Konfirmanden abgeholt und nahmen ganz viele neue Erfahrungen mit auf den Weg nach Hause.